Leben mit Warhammer

Tagebuch einer Spielerfrau

Aftershowparty

Habt ihr euch mal gefragt, wieso so ein Turniertag immer so lange dauert?

Natürlich liegt es auch daran, das ja jeder Spieler sein eigenes Tempo hat und sich so das Spiel schon mal in die Länge ziehen kann.

Aber oft ist es so, das die Spieltische schon völlig verwaist sind und alle tapferen Krieger schon friedlich in ihrem Schaumstoffbettchen liegen und von ihren ruhmreichen Taten träumen und euer Schatz immer noch nicht bei euch ist.

Warum das so ist?

Ganz einfach, weil es bei jedem guten Turnier eine deftige Aftershowparty gibt!

Das sind nicht die normalen Rückblendendiskussionen, die meist nach einem Spiel stattfinden, sondern richtige Parties mit Musik, Essen und Alkohol!

Auf diesen Parties tummeln sich die Verlierer und die Gewinner und haben gemeinsam eine Menge Spaß! Find ich klasse! Beim Spiel war man(n) eben noch der Feind und jetzt ist man(n) der Trinkbruder des Abends!

Es kann sogar vorkommen, das eingefleischte „Niemals!“-Tänzer auf einmal  tanzen und das sogar passend zur Musik ;o) Sie brauchen nur die nötige Flüssigkeitsanreicherung im Körper :o)))

Auf diesen Parties haben die Jungs dann mal Gelegenheit, sich kennenzulernen, ohne das ständige Bedürfnis nach Vernichtung des Gegenübers zu haben. Das hilft ungemein!

So sind schon einige Kameradschaften entstanden!

Meist bildet sich ein fester Kern, und diese Jungs können dann auch mal problemlos die ganze Nacht durchhalten.

Okay, vielleicht schläft der eine oder andere mit dem Gesicht auf der Pizza ein. Oder jemand anders hält die Toilettenschüssel auf einmal für einen Schatz,den man(n!) festhalten sollte (muss?) Vielleicht weiß auch der eine oder andere gar nicht mehr, das er auch auf der Party gewesen ist.

Aber an solchen Kleinigkeiten hält man(n) sich ja nicht auf,oder?

Schlecht ist es allerdings,wenn die Aftershowparty am ersten Abend eines 2-Tage-Turniers stattfindet. So manchem ist dann am zweiten Tag entfallen, wie er seinen Gegner vom Tisch fegen wollte und das man(n) auf einmal die doppelte Menge an Truppen hat, hilft auch nicht wirklich, wenn die doofen Würfel einfach nicht in die Hand hüpfen wollen, sondern immer daneben springen!