Leben mit Warhammer

Tagebuch einer Spielerfrau

Die Bastion

Endlich! Endlich! Endlich!

Das Bangen und Hoffen hat ein Ende!

Nachdem sich der alte Club, in dem mein Mann gewesen war, vor einiger Zeit gesplittet hatte, hat sich knapp die Hälfte des alten Clubs zu einem neuen zusammengefunden. Sehr schnell hatte man einen neuen, coolen Clubnamen und auch das Club-Logo war schnell enstanden.

Doch wo sollten sich die 15 Jungs treffen, um grandiose Schlachtpläne auszuarbeiten? Wo sollten sie ihre Siege feiern? Wo ihre Niederlagen verarbeiten?

Ein neuer Raum mußte her und das so schnell wie möglich! Jedoch sollte es auch nicht einfach irgendein „Kabuff“ sein.

Als Übergangslösung trafen sie sich bei uns im Keller, der  glücklicherweise fast leer stand. Sofort wurde der Baumarkt gestürmt und Platten gebaut.

Ich fand es eigentlich auch ganz schön, das ich meinem Mann doch so nah bei mir hatte :o)

Aber auf Dauer war das natürlich nichts, da die Jungs immer im Vorraum des Kellers ihre Schlachten geschlagen haben und es auch einfach zuviele sind.

Doch so einfach, wie man es dachte, war es dann doch nicht. Es vergingen ca. 3-4 Monate, in denen mehrere die Immobilien-Plattformen durchforsteten, doch das Rechte war nicht dabei oder aber die Vermieter zogen ihr Angebot zurück, als sie hörten, das es sich um einen Club handelt. Spießer!

Aber was länger dauert, wird auch gut.

Und so haben die Jungs jetzt Anfang Dezember eine neue Bleibe gefunden.

Sie sind so glücklich und Stolz! Sie haben sogar ein Turnier abgesagt, um den Umzug durchführen zu können!

Gleich nachdem der Vertrag unterschrieben wurde, sind sie losgezogen und haben Farbe etc. gekauft und haben den Raum gestrichen, Kabel und Lampen verlegt und sogar alles geputzt! Es gab sogar Diskussionen, wer den Mop schwingen darf ;o)

Und da sich alle an der Miete beteiligen, merkt man richtig, das sich alle noch mehr miteinander und auch mit dem Raum verbunden fühlen.

Und der Name des Raumes? Richtig. Die Bastion!

Passend oder?

Wenn ihr mal ein paar Bilder dazu sehen möchtet, dann geht doch auf:

http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?t=167830

Dort wird so nach und nach die Enstehung des Clubs erzählt werden und auch mit Bildern untermauert. Ist aber noch im Aufbau! Habt Geduld!